MONT BLANC

MONT BLANC

Mit den Dachträgern der schwedischen Firma Mont Blanc sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um hochqualitative, handliche und extrem robuste Träger geht. Seitdem das Unternehmen aus Schweden im Jahr 1947 gegründet wurde, hat es sich im Laufe der Jahre mit viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, vor allem aber durch sein immer an erster Stelle stehendes Qualitätsbewusstsein und die stetige Weiterentwicklung in Sachen Sicherheit und Nachhaltigkeit zum Marktführer in der Branche der Transport- und Reiseausrüstungen für Automobile hochgearbeitet. Die Produkte von Mont Blanc bestechen durch ihre einfache Bedienbarkeit, natürlich durch ihre hohe Robustheit und die damit einhergehende Langlebigkeit. Entscheidet man sich einmal für ein Produkt aus dem Hause Mont Blanc, ist man für gewöhnlich erst einmal lange zufriedengestellt. Es gibt für jeden Nutzen und jeden Autotyp die passenden Trägersysteme, wodurch sichergestellt wird, dass jeder genau den Träger bekommt, den er benötigt. Sogar als Erst- und Standardausrüstung einiger Automobilhersteller hat sich die Marke mittlerweile einen Namen gemacht. Mont Blanc stellt Dachträger für diverse Automodelle her, dazu gehören unter Anderem Audi, Seat, Ford, Alfa Romeo, Citroën, Saab, Opel und Volkswagen.

Wofür brauche ich einen Dachträger?

Ein Dachträger oder auch Grundträger schafft zusätzlichen Stauraum für sperrige Gegenstände. Der Träger selbst trägt dabei kein Gepäck, ergänzt wird er durch Dachboxen, Fahrradträger und Skiträger auf dem Dach. Besonders eignet sich solch ein Dachträger also, um mit der Familie oder einer größeren Gruppe in den Urlaub zu fahren. Durch einen Dachträger wird der Stauraum und damit die Stimmung im Inneren entlastet und alle Mitfahrer können sich über mehr Beinfreiheit freuen. Auch Personen, die die Fahrt mit einem Anhänger scheuen oder die keinen passenden Führerschein haben, ist die Möglichkeit des Dachträgers in Verbindung mit einer Dachbox nur zu empfehlen.

Welcher Träger für welches Auto?

Meistens kann man in den Unterlagen des Autos nachschauen, was zum Anbringen eines Dachträgers nötig ist. Hat man diese jedoch aktuell nicht zur Hand, kann man dies auch durch eine Inspektion des Fahrzeuges in Erfahrung bringen. Denn nicht jeder Träger passt auf jedes Fahrzeug! Die Auswahl der auf ein Modell passenden Träger ist begrenzt. Die Passform eines Dachträgers richtet sich nach einigen Fragen. Handelt es sich um eine offene oder geschlossene Dachreling? Wenn keine Reling vorhanden ist, wie sehen die Befestigungspunkte am Dach aus, handelt es sich um eine Regenrinnen-, eine normale Dach-, eine Fixpunkt- oder eine T-Nut-Profil-Befestigung? Diese Fragen sollte man sich idealerweise vor dem Kauf einer Reling gestellt haben. Beim Kauf eines Trägersystems kommt man auch an der Frage, ob man sich für das aus Stahl oder jenes aus Alu entscheidet, nicht vorbei. Dabei gilt es, auf einige Präferenzen zu achten, riesig groß sind die Unterschiede nämlich nicht. Stahlrohrprofile sind meist als Vierkantrohr ausgeführt und passen somit auf beinahe alle Dachaufbauten. Aluprofile haben dagegen andere Abmessungen und sind daher für etwas weniger oft auf Anhieb passend. Stahl ist zusätzlich sehr robust und durch die Kunststoffbeschichtung auch noch resistent gegenüber Rost. Geht es Ihnen allerdings eher um das Gewicht oder die Optik, so haben Dachträger aus Aluminium ganz klar die Nase vorn. Aluprofile sind oft sehr modern designt und überzeugen durch ihre aerodynamische Bauart. Diese windschnittige Bauweise in Verbindung mit dem geringeren Gewicht gegenüber Stahl führt zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch für das Produkt aus Aluminium.

Eine Besonderheit in unserem Shop:

Die Träger und Trägersysteme von Mont Blanc in unserem Shop müssen Sie nicht direkt kaufen. Wenn Sie einen Dachträger nur für einen einzigen Trip benötigen, ist es meist nicht rentabel, sich gleich einen Träger zu kaufen. Stattdessen können Sie einen Dachträger auch bequem bei uns vor Ort für kleines Geld mieten und die Vorzüge genießen, ohne eine finanzielle Verpflichtung einzugehen.

Filter schließen
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mont Blanc Laika Hundegitter DogGuard Mesh Headrest - Art.Nr. 691141
Mont Blanc Laika Hundegitter DogGuard Mesh...
MONT BLANC Hundegitter Laika DogGuard Mesh Headrest Eigenschaften Das Mont Blanc DogGuard Hundegitter beeinträchtigt die Sicht des Fahrers nach hinten kaum, läßt sich einfach ohne Werkzeug montieren und erfüllt die gesetzlichen...
59,88 € *

MONT BLANC

MONT BLANC

Mit den Dachträgern der schwedischen Firma Mont Blanc sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um hochqualitative, handliche und extrem robuste Träger geht. Seitdem das Unternehmen aus Schweden im Jahr 1947 gegründet wurde, hat es sich im Laufe der Jahre mit viel Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, vor allem aber durch sein immer an erster Stelle stehendes Qualitätsbewusstsein und die stetige Weiterentwicklung in Sachen Sicherheit und Nachhaltigkeit zum Marktführer in der Branche der Transport- und Reiseausrüstungen für Automobile hochgearbeitet. Die Produkte von Mont Blanc bestechen durch ihre einfache Bedienbarkeit, natürlich durch ihre hohe Robustheit und die damit einhergehende Langlebigkeit. Entscheidet man sich einmal für ein Produkt aus dem Hause Mont Blanc, ist man für gewöhnlich erst einmal lange zufriedengestellt. Es gibt für jeden Nutzen und jeden Autotyp die passenden Trägersysteme, wodurch sichergestellt wird, dass jeder genau den Träger bekommt, den er benötigt. Sogar als Erst- und Standardausrüstung einiger Automobilhersteller hat sich die Marke mittlerweile einen Namen gemacht. Mont Blanc stellt Dachträger für diverse Automodelle her, dazu gehören unter Anderem Audi, Seat, Ford, Alfa Romeo, Citroën, Saab, Opel und Volkswagen.

Wofür brauche ich einen Dachträger?

Ein Dachträger oder auch Grundträger schafft zusätzlichen Stauraum für sperrige Gegenstände. Der Träger selbst trägt dabei kein Gepäck, ergänzt wird er durch Dachboxen, Fahrradträger und Skiträger auf dem Dach. Besonders eignet sich solch ein Dachträger also, um mit der Familie oder einer größeren Gruppe in den Urlaub zu fahren. Durch einen Dachträger wird der Stauraum und damit die Stimmung im Inneren entlastet und alle Mitfahrer können sich über mehr Beinfreiheit freuen. Auch Personen, die die Fahrt mit einem Anhänger scheuen oder die keinen passenden Führerschein haben, ist die Möglichkeit des Dachträgers in Verbindung mit einer Dachbox nur zu empfehlen.

Welcher Träger für welches Auto?

Meistens kann man in den Unterlagen des Autos nachschauen, was zum Anbringen eines Dachträgers nötig ist. Hat man diese jedoch aktuell nicht zur Hand, kann man dies auch durch eine Inspektion des Fahrzeuges in Erfahrung bringen. Denn nicht jeder Träger passt auf jedes Fahrzeug! Die Auswahl der auf ein Modell passenden Träger ist begrenzt. Die Passform eines Dachträgers richtet sich nach einigen Fragen. Handelt es sich um eine offene oder geschlossene Dachreling? Wenn keine Reling vorhanden ist, wie sehen die Befestigungspunkte am Dach aus, handelt es sich um eine Regenrinnen-, eine normale Dach-, eine Fixpunkt- oder eine T-Nut-Profil-Befestigung? Diese Fragen sollte man sich idealerweise vor dem Kauf einer Reling gestellt haben. Beim Kauf eines Trägersystems kommt man auch an der Frage, ob man sich für das aus Stahl oder jenes aus Alu entscheidet, nicht vorbei. Dabei gilt es, auf einige Präferenzen zu achten, riesig groß sind die Unterschiede nämlich nicht. Stahlrohrprofile sind meist als Vierkantrohr ausgeführt und passen somit auf beinahe alle Dachaufbauten. Aluprofile haben dagegen andere Abmessungen und sind daher für etwas weniger oft auf Anhieb passend. Stahl ist zusätzlich sehr robust und durch die Kunststoffbeschichtung auch noch resistent gegenüber Rost. Geht es Ihnen allerdings eher um das Gewicht oder die Optik, so haben Dachträger aus Aluminium ganz klar die Nase vorn. Aluprofile sind oft sehr modern designt und überzeugen durch ihre aerodynamische Bauart. Diese windschnittige Bauweise in Verbindung mit dem geringeren Gewicht gegenüber Stahl führt zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch für das Produkt aus Aluminium.

Eine Besonderheit in unserem Shop:

Die Träger und Trägersysteme von Mont Blanc in unserem Shop müssen Sie nicht direkt kaufen. Wenn Sie einen Dachträger nur für einen einzigen Trip benötigen, ist es meist nicht rentabel, sich gleich einen Träger zu kaufen. Stattdessen können Sie einen Dachträger auch bequem bei uns vor Ort für kleines Geld mieten und die Vorzüge genießen, ohne eine finanzielle Verpflichtung einzugehen.

Zuletzt angesehen
AUSGEZEICHNET.ORG